Welche Züge buchen wir für Sie?

Wagons

Wagon der 3. Klasse

Schema eines Wagons der 3. Klasse im Transsib-Zug

Wagon der 2. Klasse

Schema eines Wagons der 2. Klasse im Transsib-Zug

Wagon der 1. Klasse

Schema eines Wagons der 1. Klasse im Transsib-Zug

Züge

  • Mongolischer Zug Nr. 6 von Moskau nach Ulan Bator

Wir buchen für Sie Züge, die die angenehmsten Abfahrts- und Ankunftszeiten haben. Es nutzt Ihnen wenig, wenn Sie mit einem der besten Züge fahren, in diesen aber um 03:30 Uhr einsteigen und am nächsten Morgen um 04:50 Uhr aussteigen müssen. Der Reisekomfort hängt nicht nur von der Qualität des Zuges ab, sondern vor allem davon, ob Sie ausgeschlafen sind und die Zugfahrt und das anschließende Besichtigungsprogramm genießen können.

Zwischen Irkutsk, Ulan Bator und Peking verkehren nur ein paar Züge wöchentlich. Alle von ihnen haben dieselben, aber zum Glück angenehmen Abfahrts- und Ankunftszeiten, so dass Sie Ihre Transsib-Reise genießen können. Sie steigen in beide Züge früh ein und sehen aus den Zugfenstern die wunderschönen Landschaften der russischen Republik Burjatien und der Mongolei. In den ersten Stunden können Sie außerdem von den Zugfenstern den Baikalsee fotografieren und von der sibirischen Perle Abschied nehmen.

Bei Buchung einer Gruppenreise mit Reiseleitung reisen Sie bei uns immer im Wagon der 2. Klasse, die in den Transsib-Linienzügen einen Schlafwagen mit von innen abschließbaren 4-Bett-Abteilen bedeutet. In den 4er Abteilen sind jeweils zwei Betten über einander parallel zur Fahrtrichtung aufgestellt. Zwischen den unteren Betten befindet sich am Fenster ein kleiner Tisch. In jedem Wagon gibt es auf beiden Seiten jeweils eine kleine Toilette mit Waschbecken, es ist auch ein Samowar mit 24 Stunden verfügbaren heißem Wasser vorhanden. In machen Zügen (nicht in allen) sind kleine Fernseher in den 4er Abteilen verfügbar.

Damit die gesamte Gruppe zusammen bleibt, buchen wir in der Regel auch Personen, die ein Abteil zu zweit teilen wollen, in demselben Wagon der 2. Klasse, also ein 4er Abteil zur Alleinbenutzung. Es kann aber sein, dass es wegen Platzmangel oder aus anderen buchungstechnischen Gründen nicht möglich ist. In diesem Fall werden diese Personen in einem anderen Wagon der 1. Klasse gebucht. Die Reiseleitung, die mit Ihnen die ganze Zeit mitfährt, kümmert sich aber um die gesamte Reisegruppe.

Zahlreiche Fotos der Wagons und Abteile sowie ausführliche Informationen zu den Buchungsklassen finden Sie unter:

Transsibirische Eisenbahn 1. Klasse

Transsibirische Eisenbahn 2. Klasse

Transsibirische Eisenbahn 3. Klasse

Gerne buchen wir für Sie ein 4er Abteil der 2. Klasse zur Alleinbenutzung für 3 Personen oder alternativ ein 2er Abteil der 1. Klasse zur Alleinbenutzung. Diese Möglichkeit wird oft unter Freunden oder Familienangehörigen genutzt und sehr geschätzt, da man sie nicht in jedem Land hat (in Indien und innerhalb China gibt es diese Möglichkeit nicht).

Die Baikal-Amur-Magistrale wird von weinigen Zügen gefahren. Deshalb stehen den Passagieren auch sehr wenige Züge zur Wahl. Es ist davon auszugehen, dass auf den meisten Streckenabschnitten maximal ein Zug pro Tag fährt. Somit ist die Zugauswahl bei einer Reise mit der BAM sehr begrenzt. Nicht nur wenige Züge, auch nicht alle Wagonklassen sind auf der Baikal-Amur-Magistrale verfügbar. So gibt es gar keine Wagons der 1. Klasse mit 2er Abteilen. Personen, die ein Abteil für sich alleine haben möchten, müssen daher ein 4er Abteil zur Alleinbenutzung buchen.

Sie können bei uns jede Reiseroute und jede Bahnklasse anfragen.
Wir entwickeln zusammen mit Ihnen Ihr eigenes Reisekonzept
und setzen Ihre eigene Reiseidee um!

Schreiben Sie uns:

Wir beraten Sie gern!

Sie finden uns in der Isländischen Str. 2a in Berlin Prenzlauer Berg – zwischen den S-Bahn Stationen Schönhauser Allee und Gesundbrunnen.

Print Friendly, PDF & Email
  • Footer von EYAND TRAVEL - Zugmotiv