Coronavirus in China

Liebe Teilnehmer unserer Sommerreisen mit der Transsib nach Peking!

Wie Sie der aktuellen Berichterstattung zum Coronavirus sicherlich entnehmen konnten, breitet sich die Erkrankung in China weiter aus. Es ist derzeit mit Reisebeschränkungen in China zu rechnen.

Wir möchten Sie informieren, dass wir die Entwicklungen mit allergrößter Aufmerksamkeit beobachten und dass Ihre Sicherheit für uns oberste Priorität hat. Wir informieren Sie unverzüglich, falls die Durchführung Ihrer geplanten Reise gefährdet sein soll.

Im Moment ist die Situation jedoch in Bezug auf Reisetermine im Sommer noch nicht absehbar. Es ist viel zu früh für etwaigte Entscheidungen. Wir warten daher die weitere Entwicklung ab und werden Sie voraussichtlich im Laufe des Monats März, spätestens Anfang April informieren, falls dann
konkrete Entscheidungen erforderlich sind.

Soll sich die Situation in China bis dahin nicht normalisieren, werden die Reisen nach Möglichkeit in einer anderen Form stattfinden.

Sollten Sie bis dahin Rückfragen haben, kontaktieren Sie mich bitte telefonisch unter 030 / 27577669.

Plangemäß erhalten Sie spätestens Anfang April Hinweise zur Visabeschaffung für China und Russland.

Sie können bei uns jede Reiseroute und jede Bahnklasse anfragen.
Wir entwickeln zusammen mit Ihnen Ihr eigenes Reisekonzept
und setzen Ihre eigene Reiseidee um!

Schreiben Sie uns:

Wir beraten Sie gern!

Sie finden uns in der Isländischen Str. 2a in Berlin Prenzlauer Berg – zwischen den S-Bahn Stationen Schönhauser Allee und Gesundbrunnen.

Print Friendly, PDF & Email
  • Footer von EYAND TRAVEL - Zugmotiv